Datenschutz-Politik

Dieser Datenschutzhinweis ("Hinweis") stellt die Grundlage dar, auf der die S2G Technology Pte. Ltd. (einschließlich aller ihrer Tochtergesellschaften, Marken, verbundenen und/oder assoziierten Unternehmen/Marken) ("wir", "uns" oder "unser") personenbezogene Daten unserer Kunden in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen sammeln, verwenden, offenlegen oder anderweitig verarbeiten darf.

Dieser Hinweis gilt für personenbezogene Daten, die sich in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle befinden, einschließlich personenbezogener Daten im Besitz von Organisationen, die wir beauftragt haben, personenbezogene Daten für unsere Zwecke zu sammeln, zu verwenden, offenzulegen oder zu verarbeiten. S2G-Technologie Pte. Ltd. verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre online zu respektieren und zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert unsere Praktiken bezüglich der Erfassung, Verwendung, Offenlegung und Übertragung Ihrer persönlichen Daten.

Diese Datenschutzerklärung ist Teil der S2G Technology Pte. Ltd. Nutzungsbedingungen. Ihre Nutzung der Plattform und/oder des Dienstes, der DRNK Web-/Mobilanwendung unterliegt den Nutzungsbedingungen und dieser Datenschutzrichtlinie. Sofern nicht ausdrücklich in dieser Datenschutzrichtlinie definiert, haben die definierten Begriffe die gleiche Bedeutung wie in den Nutzungsbedingungen.

Um Ihre Beziehung mit uns zu verarbeiten, zu verwalten und/oder zu managen, müssen wir Ihre persönlichen Daten notwendigerweise sammeln, verwenden, offenlegen und/oder übertragen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für persönliche Daten über Sie (S2G Technology Pte. Ltd. Mitglieder/Benutzer, S2G Technology Pte. Ltd. Partner, Geschäfts-/Marketingpartner, Agenten, Verkäufer, Distributoren, Lieferanten, Auftragnehmer, Dienstanbieter usw.) und/oder Personen, die von Ihnen zur Verfügung gestellt wurden, sich in unserem Besitz befinden oder die wir über Sie erhalten, ob jetzt oder in Zukunft. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre der Länder, in denen wir tätig sind, und dieser Datenschutzrichtlinie verarbeiten.

Wenn Sie ein Unternehmen, eine Körperschaft oder eine Organisation sind, schließen Verweise auf den Begriff "Sie" und "Ihr" auch Ihre Angestellten, Vertreter und Agenten ein.

Durch Ihre Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben, und erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit der in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Art und Weise erfassen und verarbeiten.

Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit überarbeiten oder aktualisieren, indem wir eine überarbeitete/aktualisierte Version auf der Website www.omniaz.io/privacy veröffentlichen. Sofern nicht anders angegeben, tritt jede Überarbeitung oder Aktualisierung sofort in Kraft.

Wir werden Ihre Zustimmung einholen, bevor wir zusätzliche persönliche Daten sammeln und bevor wir Ihre persönlichen Daten für einen Zweck verwenden, der Ihnen nicht mitgeteilt wurde (außer wenn dies gesetzlich erlaubt oder erlaubt ist).

Es ist notwendig, dass wir Ihre persönlichen Daten erfassen und verarbeiten. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen oder dieser Datenschutzrichtlinie oder Änderungen dieser Richtlinie nicht zustimmen, können wir Ihnen möglicherweise nicht alle Dienstleistungen zur Verfügung stellen, und Sie müssen möglicherweise Ihren entsprechenden Vertrag mit uns kündigen und/oder den Zugriff auf die Plattform und/oder den Dienst bzw. deren Nutzung einstellen. Alternativ haben Sie bei einigen Diensten die Möglichkeit, einen begrenzten Umfang unserer Dienste als anonymisiertes/Gastkonto zu nutzen.

Persönliche Daten

Wie in dieser Bekanntmachung verwendet:

  • "Kunde" bezeichnet eine Person, die (a) sich mit uns in irgendeiner Form in Verbindung gesetzt hat, um mehr über die von uns angebotenen Waren oder Dienstleistungen zu erfahren, oder (b) mit uns einen Vertrag über die Lieferung von Waren oder Dienstleistungen durch uns abschließen kann oder abgeschlossen hat; und
  • "Persönliche Daten" sind Daten, ob wahr oder nicht, über einen Kunden, der identifiziert werden kann:
  • aus diesen Daten; oder (b) aus diesen Daten und anderen Informationen, zu denen wir Zugang haben oder wahrscheinlich haben werden.
  • Abhängig von der Art Ihrer Interaktion mit uns umfassen einige Beispiele für persönliche Daten, die wir von Ihnen erfassen, Ihren Namen und Identifizierungsinformationen wie Ihre Kontaktinformationen wie E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, Nationalität, Geschlecht, Geburtsdatum, Fotos und andere audiovisuelle Informationen sowie finanzielle Informationen wie Kreditkartennummern oder Debitkartennummern.

Andere in dieser Bekanntmachung verwendete Begriffe haben die ihnen in den Datenschutzgesetzen zugewiesene Bedeutung (sofern der Kontext dies zulässt).

Sammlung persönlicher Daten

Im Allgemeinen erheben wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn (a) sie uns freiwillig von Ihnen direkt oder über einen Dritten zur Verfügung gestellt werden, der von Ihnen ordnungsgemäß zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an uns (Ihren "bevollmächtigten Vertreter") bevollmächtigt wurde, nachdem (i) Sie (oder Ihr bevollmächtigter Vertreter) über die Zwecke, für die die Daten erhoben werden, informiert wurden und (ii) Sie (oder Ihr bevollmächtigter Vertreter) der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke zugestimmt haben oder (b) die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten ohne Ihre Zustimmung durch das Datenschutzgesetz oder andere Gesetze erlaubt oder vorgeschrieben ist.

Ihre persönlichen Daten können von Ihnen im Laufe Ihrer Geschäftsbeziehung mit uns auf jegliche Art und Weise gesammelt werden, auch im Rahmen von Transaktionen und/oder Mitteilungen, die von/mit uns gemacht werden. Wir können Ihre persönlichen Daten auch aus einer Vielzahl von Quellen erfassen, einschließlich und ohne Einschränkung bei von uns organisierten und/oder gesponserten Treffen, Veranstaltungen, Aktivitäten, Wettbewerben, Kundenzufriedenheitsumfragen, sowie aus öffentlich zugänglichen Quellen wie Verzeichnissen und S2G Technology Pte. Ltd. Social-Media-Seiten, wenn Sie solche Seiten verfolgen, mögen oder ein Fan solcher Seiten sind. Weitere Informationen können auch gesammelt werden, wenn wir mit Ihnen kommunizieren, z.B. wenn Sie eine Anfrage stellen, eine Beschwerde einreichen oder unser Support-Team kontaktieren.

Darüber hinaus können wir auch Ihre persönlichen Daten erhalten, speichern und verarbeiten, die von von Ihnen bevollmächtigten Dritten, Kreditauskunfts-/Berichterstattungsstellen, Regulierungs- und Strafverfolgungsbehörden zur Verfügung gestellt oder zugänglich gemacht werden, u. a. aus Gründen der Bereitstellung unseres Dienstes, der Erfüllung von Vertragsbedingungen und/oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen.

Wir können Ihre persönlichen Daten für einige oder alle der folgenden Zwecke sammeln und verwenden:

  1. Erfüllung von Verpflichtungen im Rahmen oder im Zusammenhang mit der Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Waren und/oder Dienstleistungen durch uns;
  2. Verifizierung Ihrer Identität;
  3. Beantwortung, Bearbeitung und Verarbeitung von Anfragen, Bitten, Anträgen, Beschwerden und Feedback von Ihnen;
  4. Verwaltung Ihrer Beziehung zu uns;
  5. Bearbeitung von Zahlungs- oder Kredittransaktionen; (In Zukunft)
  6. die Zusendung Ihrer Marketinginformationen über unsere Waren oder Dienstleistungen, einschließlich der Benachrichtigung über unsere Marketingveranstaltungen, Initiativen und Werbeaktionen, Glücksspiele, Mitgliedschafts- und Belohnungsprogramme und andere Werbeaktionen;
  7. sich an geltende Gesetze, Vorschriften, Verhaltenskodizes, Richtlinien oder Regeln zu halten oder bei der Strafverfolgung und den von einer Regierungs- und/oder Regulierungsbehörde durchgeführten Untersuchungen zu helfen;
  8. alle anderen Zwecke, für die Sie die Informationen zur Verfügung gestellt haben;
  9. die Übermittlung an nicht angeschlossene Dritte, einschließlich unserer externen Dienstleister und Agenten, sowie an relevante Regierungs- und/oder Aufsichtsbehörden in Singapur oder im Ausland für die oben genannten Zwecke; und
  10. alle anderen beiläufigen Geschäftszwecke, die mit den oben genannten in Zusammenhang stehen oder damit in Verbindung stehen.

Und genauer gesagt, zu:
Wo Sie ein S2G-Mitglied/Benutzer sind:

  1. um sich für ein Benutzerkonto bei uns zu registrieren;
  2. um Ihnen die Plattform und/oder den Dienst zur Verfügung zu stellen, zu warten und zu verbessern;
  3. um Ihre Einkäufe / Gutscheine zu erfüllen und zu validieren;
  4. um Ihre Benutzererfahrung mit der Plattform und/oder dem Dienst zu personalisieren und zu verbessern;
  5. Sie zu unterstützen und Anfragen und Beschwerden zu bearbeiten;
  6. Ihre Teilnahme an unseren Aktivitäten, einschließlich Wettbewerben, Werbeaktionen, Kampagnen, Abstimmungen oder Umfragen, und unsere Verwaltung dieser Aktivitäten zu erleichtern;
  7. zur Durchführung von Marktforschung oder Umfragen, internen Marketinganalysen, Aktivitäten zur Erstellung von Kundenprofilen, Analyse von Kundenmustern und -entscheidungen, Analyse von Nutzungs- und Aktivitätstrends in Bezug auf die Plattform und/oder den Dienst und die demografischen Daten unserer Benutzer (auf anonymisierter Basis);
  8. Ihnen auf der Grundlage der Informationen, die wir von Ihnen oder den anderen Benutzern des Dienstes gesammelt haben, Empfehlungen für Produkte oder Dienstleistungen zu geben;
  9. unsere gesetzlichen Rechte und Interessen zu schützen und/oder durchzusetzen, einschließlich der Abwehr jeglicher Ansprüche;
  10. die Übermittlung an nicht angeschlossene Dritte, einschließlich unserer externen Dienstleister und Agenten, sowie an relevante Regierungs- und/oder Aufsichtsbehörden in Singapur oder im Ausland für die oben genannten Zwecke; und
  11. betrügerische, verbotene oder illegale Aktivitäten oder den Missbrauch der Plattform und/oder des Dienstes aufzudecken, zu untersuchen und zu verhindern;
  12. unsere Rechte, Interessen und Verpflichtungen aus den mit uns geschlossenen Vereinbarungen zu übertragen oder abzutreten;
  13. für interne Verwaltungs- und Aktualisierungszwecke, wie Revision, Datenanalyse, Aktenführung, Kontaktlisten, Risikomanagement, Sicherheit usw.; und/oder
  14. für unsere Speicherung, Hosting-Backup (ob für die Wiederherstellung im Katastrophenfall oder anderweitig) Ihrer persönlichen Daten, ob innerhalb oder außerhalb Ihres Landes
  15. Ihnen gemäß den Gesetzen und Vorschriften eine Benachrichtigung über jeden Vorfall bezüglich Ihrer persönlichen Daten zukommen zu lassen. Für die Benachrichtigung bei Verstößen verwenden wir elektronische Kommunikationsmethoden zu den Kontaktdaten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben

Zusätzliche Informationen im Zusammenhang mit der Erfassung Ihrer persönlichen Daten sind unten aufgeführt:

  • Wenn irgendein Teil der Plattform Sie mit anderen Websites verbindet, werden diese Websites nicht unter dieser Datenschutzrichtlinie betrieben, und wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung, die sich aus diesen Websites ergibt.
  • Wir verwenden Cookies, um Ihre Nutzung der Plattform zu überwachen. Alle derartigen demografischen Daten, die durch Cookies gesammelt werden, sind keine personenbezogenen Daten, und wir können diese Daten in aggregierter, statistischer und/oder anonymisierter Form verwenden. Wir verwenden die folgenden Cookies:
  • Streng notwendige Cookies. Dies sind Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind.
  • Analytische/Leistungs-Cookies. Sie ermöglichen es uns, die Anzahl der Besucher zu erkennen und zu zählen und zu sehen, wie sich die Besucher auf unserer Website bewegen, wenn sie sie benutzen. Dies hilft uns, die Funktionsweise unserer Website zu verbessern.
  • Cookies gezielt einsetzen. Diese Cookies zeichnen Ihren Besuch auf unserer Website, die von Ihnen besuchten Seiten und die von Ihnen verfolgten Links auf. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Website und die darauf angezeigte Werbung besser auf Ihre Interessen auszurichten.
  • Neben der Verwendung von Cookies und verwandten Technologien, wie oben beschrieben, können wir bestimmten Drittunternehmen auch gestatten, uns bei der Anpassung von Werbung zu unterstützen, von der wir glauben, dass sie für die Nutzer von Interesse sein könnte, und andere Daten über Nutzeraktivitäten auf unserer Plattform und/oder unserem Dienst zu verwenden. Diese Unternehmen können Anzeigen schalten, die auch Cookies platzieren und anderweitig das Nutzerverhalten verfolgen, z. B. Google Analytics, Google Remarketing, Mixpanel und Facebook. Wir verwenden Google Analytics, um Daten über die Website-Nutzung zu sammeln. Diese Daten enthalten keine persönlich identifizierbaren Informationen. Sie können die Google-Datenschutzbestimmungen hier einsehen: www.google.com/policies/privacy/. Wir verwenden ein Facebook-Pixel, um Informationen über die Aktivitäten zu erhalten, die die Nutzer beim Besuch unserer Webseiten durchführen. Informationen zu den Datenschutz- und Cookie-Richtlinien von Facebook finden Sie unter https://www.facebook.com/policies/cookies/. Wir verwenden ein Mixpanel, um Informationen darüber zu sammeln, wie Nutzer mit unserer Plattform und unseren Anwendungen interagieren. Für die Datenschutzrichtlinie von Mixpanel besuchen Sie https://mixpanel.com/legal/privacy-policy/. Wir verwenden Branch.io, um die Download-Konvertierung aus den App-Stores zu verfolgen. Für die Datenschutzrichtlinie von Branch.io besuchen Sie https://branch.io/policies/.
  • Im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen nutzen wir den Drittanbieter MailChimp. Wir verwenden MailChimp API, um unsere E-Mail-Kommunikation an Sie zu senden. Zu diesen Daten gehört auch Ihre E-Mail-Adresse. Sie können die Datenschutzerklärung von MailChimp hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/
  • Die Plattform und/oder der Dienst können mit Social-Sharing-Funktionen und anderen verwandten Tools integriert werden, die es Ihnen ermöglichen, Informationen mit Ihren Freunden oder der Öffentlichkeit zu teilen, je nach den Einstellungen, die Sie mit dem Social Sharing Network einrichten. Die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch das Social Sharing Network unterliegt der Datenschutzrichtlinie des Social Sharing Networks und nicht dieser Datenschutzrichtlinie. Durch die Verbindung Ihres Social Sharing Network-Kontos über die Plattform und/oder den Dienst erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten von Ihrem Social Sharing Network-Konto nur in Übereinstimmung mit Ihren Datenschutzeinstellungen, die Sie unter Ihrem Social Sharing Network-Konto eingerichtet haben, und nur für die Zwecke erfassen dürfen, die in dieser Datenschutzrichtlinie vorgesehen sind.
  • Es kann sein, dass wir automatisch Informationen zu den Ortungsdiensten von Ihrem Computer oder Mobilgerät empfangen, aufzeichnen und speichern, wenn Sie mit uns interagieren. Sie erklären sich hiermit einverstanden, dass wir die von Ihnen gesammelten anonymisierten Ortungsdienstinformationen verwenden. Abhängig von den auf Ihrem Computer oder Mobilgerät verfügbaren Funktionalitäten können Sie von erweiterten Optionen zur Verwaltung der Informationen der Ortungsdienste profitieren. Ein Computer oder Mobilgerät kann seinen GPS-Standort zum Zeitpunkt Ihrer Interaktion mit uns melden, wenn die Einstellungen der Ortungsdienste aktiviert sind.
  • Unsere Erfassung der Standortdaten Ihres Computers oder mobilen Geräts liegt ausschließlich in Ihrem Ermessen. Sie können Standortdienste bei der Nutzung der Plattform und/oder des Dienstes jederzeit über die Einstellungen Ihres Computers oder Mobilgeräts aktivieren oder deaktivieren. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Standortdaten Ihres Computers oder Mobilgeräts über die Plattform erfassen und verbreiten, wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben.
  • Unter keinen Umständen haften wir für Ansprüche oder daraus entstehende Schäden, die sich aus Ihrer informierten Entscheidung ergeben, anderen Benutzern die Einsicht in die Standortinformationen Ihres Computers oder Mobilgeräts zu ermöglichen, wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben.

Sie erklären sich damit einverstanden und willigen ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke verwenden und verarbeiten.

Offenlegung persönlicher Daten

Wir werden keine Ihrer persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung verkaufen, vermieten, übertragen oder an Dritte weitergeben. Bei der Übertragung Ihrer persönlichen Daten aus einem der unten beschriebenen Gründe werden wir mit allen verfügbaren Mitteln sicherstellen, dass Ihre persönlichen Daten gemäß den Datenschutzgesetzen gleichermaßen geschützt sind. Wir können einige Ihrer persönlichen Daten offenlegen:

  • wenn eine solche Offenlegung für die Erfüllung von Verpflichtungen im Rahmen oder im Zusammenhang mit der Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Waren oder Dienstleistungen durch uns erforderlich ist; oder
  • an dritte Dienstleistungsanbieter, Agenten und andere Organisationen, die wir beauftragt haben, eine der in den obigen Klauseln aufgeführten Funktionen für uns zu übernehmen.
  • an jede Person, die einer Geheimhaltungspflicht unterliegt und sich verpflichtet hat, Ihre persönlichen Daten, die wir zur Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber verpflichtet haben, vertraulich zu behandeln;
  • jede Partei im Zusammenhang mit einem Gerichtsverfahren oder einem voraussichtlichen Gerichtsverfahren;
  • Wirtschaftsprüfer, Berater, Rechtsanwälte, Buchhalter oder andere Finanz- oder Berufsberater, die im Zusammenhang mit unserem Geschäft auf streng vertraulicher Basis von uns zur Erbringung von Dienstleistungen für uns bestellt werden; jede Partei, die von uns entweder allein oder gemeinsam mit anderen Dienstleistungsanbietern, die in unserem Namen Dienstleistungen erbringen oder Datenverarbeitung durchführen, oder zu Datenzentralisierungs- und/oder Logistikzwecken benannt oder ernannt wird;
  • Datenzentren und/oder Server, die sich innerhalb oder außerhalb Ihres Landes zur Datenspeicherung befinden;
  • Regierungsbehörden, Strafverfolgungsbehörden, Gerichte, Tribunale, Regulierungs-/Berufsgremien, Industrieregulierungsbehörden, Ministerien und/oder gesetzliche Behörden oder Stellen, Ämter oder Gemeinden in einem beliebigen Land, falls dies erforderlich oder befugt ist, um geltende Gesetze, Vorschriften, Anordnungen oder Urteile eines Gerichts oder Tribunals oder Anfragen der zuständigen Behörden zu erfüllen;
  • unseren Geschäfts-/Marketingpartnern, Produkt- und/oder Dienstleistungsanbietern, Lieferanten, Verkäufern, Distributoren, Auftragnehmern oder Agenten auf einer Need-to-know-Basis;
  • Banken und Finanzinstitute, Händler und Kredit-/Debitkartenunternehmen im Zusammenhang mit Ihren kommerziellen Transaktionen mit uns;
  • die allgemeine Öffentlichkeit, wenn Sie ein Gewinner in einem Wettbewerb werden, an unseren Veranstaltungen oder Aktivitäten teilnehmen, Ihre Bewertung und/oder Rezension oder andere Merkmale der Plattform und/oder des Dienstes einreichen, die von der allgemeinen Öffentlichkeit ohne Vergütung für Werbe- und Reklamezwecke eingesehen werden können;
  • jede Drittpartei (und ihre Berater/Vertreter) im Zusammenhang mit einer vorgeschlagenen oder tatsächlichen Reorganisation, Fusion, Verkauf, Konsolidierung, Übernahme, einem Joint Venture, einer Abtretung, Übertragung, Finanzierungsübung oder einem Vermögens-/Aktienverkauf in Bezug auf unser gesamtes Geschäft oder einen Teil davon oder im unwahrscheinlichen Fall der Insolvenz, des Konkurses oder der Zwangsverwaltung; und/oder
  • jede andere Person, die dies vernünftigerweise verlangt, damit wir unser Geschäft betreiben und aufrechterhalten oder die in den Zwecken oder auf Ihre Anweisung/Genehmigung hin dargelegten Aktivitäten durchführen können.

Die in den obigen Klauseln aufgeführten Zwecke können auch in Situationen weiter gelten, in denen Ihre Beziehung zu uns (z.B. im Rahmen eines Vertrags) beendet oder in irgendeiner Weise geändert wurde, und zwar für einen angemessenen Zeitraum danach (einschließlich, falls zutreffend, eines Zeitraums, der es uns ermöglicht, unsere Rechte aus einem Vertrag mit Ihnen durchzusetzen).

Rücknahme Ihrer Einwilligung

Die Zustimmung, die Sie für die Erhebung, Nutzung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten erteilen, bleibt gültig, bis sie von Ihnen schriftlich oder durch Löschung Ihres Kontos in unserem Dienst widerrufen wird. Sie können Ihre Zustimmung widerrufen und uns auffordern, die Verwendung und/oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder alle der oben genannten Zwecke einzustellen, indem Sie Ihre Anfrage schriftlich oder per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter den unten angegebenen Kontaktdaten senden.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zum Direktmarketing zurückziehen möchten, können Sie dies entweder schriftlich beantragen oder die entsprechende Einstellung in Ihrem Kontoprofil ändern.

Nach Erhalt Ihrer schriftlichen Aufforderung, Ihre Zustimmung zu widerrufen, kann es sein, dass wir eine angemessene Zeit benötigen (abhängig von der Komplexität der Anfrage und ihren Auswirkungen auf unsere Beziehung zu Ihnen), um Ihre Anfrage zu bearbeiten und Sie über die Folgen unseres Beitritts zu informieren, einschließlich aller rechtlichen Konsequenzen, die Ihre Rechte und Pflichten uns gegenüber betreffen können. Im Allgemeinen werden wir uns bemühen, Ihren Antrag innerhalb von zehn (30) Arbeitstagen nach Erhalt zu bearbeiten.

Wenn Sie Ihr Konto aus unserem Service löschen, werden Ihre persönlichen Daten innerhalb von 30 Tagen gelöscht.

Wir respektieren zwar Ihre Entscheidung, Ihre Zustimmung zurückzuziehen, beachten Sie jedoch bitte, dass wir je nach Art und Umfang Ihrer Anfrage möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihnen unsere Waren oder Dienstleistungen weiterhin zur Verfügung zu stellen, und wir werden Sie in einem solchen Fall benachrichtigen, bevor wir die Bearbeitung Ihrer Anfrage abschließen. Sollten Sie sich dazu entschließen, Ihren Widerruf der Zustimmung zu widerrufen, informieren Sie uns bitte schriftlich auf die in dieser Datenschutzerklärung beschriebene Weise.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf der Einwilligung unser Recht, personenbezogene Daten weiterhin zu erheben, zu nutzen und offenzulegen, soweit eine solche Erhebung, Nutzung und Offenlegung ohne Einwilligung nach geltendem Recht zulässig oder erforderlich ist, nicht berührt.

Zugang zu und Berichtigung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie (a) einen Antrag auf Zugang zu einer Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, oder Informationen über die Art und Weise, in der wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden oder offenlegen, oder (b) einen Antrag auf Berichtigung oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, stellen möchten, können Sie Ihren Antrag schriftlich oder per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter den unten angegebenen Kontaktdaten stellen.

Sie können auch Ihr Kontoprofil einsehen und bearbeiten, um Ihre persönlichen Daten zu korrigieren.

Bitte beachten Sie, dass für eine Zugangsanfrage eine angemessene Gebühr erhoben werden kann. Wenn dies der Fall ist, werden wir Sie vor der Bearbeitung Ihres Antrags über die Gebühr informieren.

Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie vernünftigerweise möglich beantworten. Sollten wir nicht in der Lage sein, auf Ihre Anfrage innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Erhalt Ihrer Anfrage zu antworten, werden wir Sie innerhalb von dreißig (30) Tagen nach dem Zeitpunkt, zu dem wir in der Lage sein werden, auf Ihre Anfrage zu antworten, schriftlich informieren. Wenn wir nicht in der Lage sind, Ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen oder eine von Ihnen gewünschte Korrektur vorzunehmen, werden wir Sie in der Regel über die Gründe informieren, warum wir nicht in der Lage sind, dies zu tun (es sei denn, wir sind nach den Datenschutzgesetzen nicht dazu verpflichtet).

Schutz persönlicher Daten

Um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Erfassung, Nutzung, Offenlegung, Vervielfältigung, Änderung, Entsorgung oder ähnlichen Risiken zu schützen, haben wir geeignete administrative, physische und technische Maßnahmen eingeführt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf einen aktuellen Virenschutz, Verschlüsselung und die Verwendung von Datenschutzfiltern, um die gesamte Speicherung und Übertragung personenbezogener Daten durch uns zu sichern, sowie die Offenlegung personenbezogener Daten sowohl intern als auch gegenüber unseren autorisierten Drittdienstleistern und Agenten nur auf der Grundlage der Kenntnisnahme. Darüber hinaus befolgen wir ein striktes Risikomanagement-Rahmenwerk, das es uns ermöglicht, alle Risiken zum Besten Ihres Interesses entsprechend zu behandeln.

Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung vollkommen sicher ist. Obwohl die Sicherheit nicht garantiert werden kann, sind wir bestrebt, die Sicherheit Ihrer Daten zu schützen und überprüfen und verbessern unsere Maßnahmen zur Informationssicherheit ständig.

Genauigkeit persönlicher Daten

Im Allgemeinen verlassen wir uns auf die von Ihnen (oder Ihrem bevollmächtigten Vertreter) bereitgestellten persönlichen Daten. Um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten aktuell, vollständig und richtig sind, bitten wir Sie, uns bei Änderungen Ihrer persönlichen Daten zu informieren, indem Sie unseren Datenschutzbeauftragten schriftlich oder per E-Mail unter den unten angegebenen Kontaktdaten informieren.

Aufbewahrung persönlicher Daten

Wir dürfen Ihre persönlichen Daten so lange aufbewahren, wie es zur Erfüllung des Zwecks, für den sie gesammelt wurden, erforderlich ist oder wie es die geltenden Gesetze erfordern oder erlauben.

Wir werden die Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten einstellen oder die Mittel entfernen, mit denen die Daten mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können, sobald vernünftigerweise anzunehmen ist, dass eine solche Aufbewahrung nicht mehr dem Zweck dient, für den die persönlichen Daten gesammelt wurden, und nicht mehr für rechtliche oder geschäftliche Zwecke erforderlich ist. Wenn Sie Ihr Konto 12 Monate lang nicht nutzen, betrachten wir Ihr Konto als inaktiv und fahren mit der Löschung Ihrer persönlichen Daten fort.

Transfer persönlicher Daten nach Singapur

Unsere Cloud-basierten Speicher und Server befinden sich in Singapur oder in Ihrem Wohnsitzland. Dies kann auch, aber nicht ausschließlich, Fälle umfassen, in denen Ihre persönlichen Daten auf Servern außerhalb Ihres Landes gespeichert werden. Darüber hinaus können Ihre persönlichen Daten an Unternehmen mit Sitz außerhalb Ihres Landes offengelegt oder übertragen werden.

Wir tun unser Bestes, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten weiterhin einen Schutzstandard erhalten, der mindestens vergleichbar ist mit dem, der durch die Datenschutzgesetze gewährleistet wird.

Sie erklären sich hiermit ausdrücklich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten zu diesem Zweck nach Singapur übermitteln.

Datenschutzbeauftragter

Sie können sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, wenn Sie Fragen oder Rückmeldungen zu unseren Richtlinien und Verfahren zum Schutz personenbezogener Daten haben oder wenn Sie eine Anfrage stellen möchten: Name: Marc Giovannini, Titel: Datenschutzbeauftragter, E-Mail: [E-Mail geschützt]

Wirkung der Bekanntmachung und Änderungen der Bekanntmachung

Dieser Hinweis gilt in Verbindung mit allen anderen Hinweisen, Vertragsklauseln und Einwilligungsklauseln, die im Zusammenhang mit der Erhebung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gelten.

Wir können diese Bekanntmachung von Zeit zu Zeit ohne vorherige Ankündigung überarbeiten. Sie können feststellen, ob eine solche Überarbeitung stattgefunden hat, indem Sie sich auf das Datum beziehen, an dem diese Bekanntmachung zuletzt aktualisiert wurde. Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Dienste stellt Ihre Anerkennung und Annahme solcher Änderungen dar.